1 Jahr

Am 18.10.2011 dachte ich, die Welt geht unter....
Nichts war mehr so, wie es mal war....
Ich wurde zutiefst enttäuscht und verletzt.... ein riesiger Scherbenhaufen....
Ich stand plötzlich allein da....mit meiner Maus....
Mit vielen Sorgen und Problemen....Nicht zu wissen, wo man anfangen soll.....
Keine Familie in der Nähe....
Plötzlich nicht mehr das Leben, wie geplant....

Aber heute.... nach einem Jahr.....
sehe ich vieles anders....
Das Leben hat sich geändert.....
Und ich muss gestehen, für mich NUR zum positiven!
Klar ist es oft schwer und streßig, alleinerziehend und Vollzeit berufstätig zu sein....
Aber ich habe ein neues Leben begonnen....
Nun auch mit einem lieben Mann, der plötzlich in unser Leben getreten ist....
Der uns das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein....

Ich danke Euch nochmal für Eure aufbauenden Worte und Kommentare in der schweren Zeit,
als ich diesen Post verfasste.

DANKE!!!!

Kommentare:

  1. Das freut mich wirklich sehr fuer dich. Es heisst ja, nach Regen folgt Sonnenschein. Deiner ist jetzt da :)

    Ich drueck dich!

    lg
    svenja

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich für dich. Das klingt alles richtig gut. Als mein Mann mich damals verlassen hat, sagte meine damals 15 jährige Tochter zu mir: Mama in einem Jahr siehst du bestimmt für was das jetzt gut war. Ich habs gesehen. Damals trat mein jetziger Mann in mein Leben.
    Bei dir ist es genauso. Ohne diese Trennung im letzten Jahr hättest du diesen wunderbaren Mann nicht kennengelernt.

    Ich drücke dich.

    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich für dich. Das klingt alles richtig gut. Als mein Mann mich damals verlassen hat, sagte meine damals 15 jährige Tochter zu mir: Mama in einem Jahr siehst du bestimmt für was das jetzt gut war. Ich habs gesehen. Damals trat mein jetziger Mann in mein Leben.
    Bei dir ist es genauso. Ohne diese Trennung im letzten Jahr hättest du diesen wunderbaren Mann nicht kennengelernt.

    Ich drücke dich.

    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich für dich. Das klingt alles richtig gut. Als mein Mann mich damals verlassen hat, sagte meine damals 15 jährige Tochter zu mir: Mama in einem Jahr siehst du bestimmt für was das jetzt gut war. Ich habs gesehen. Damals trat mein jetziger Mann in mein Leben.
    Bei dir ist es genauso. Ohne diese Trennung im letzten Jahr hättest du diesen wunderbaren Mann nicht kennengelernt.

    Ich drücke dich.

    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  5. Wow..... is das scho wieder ein Jahr her??? Ich kann mich noch gut an den Post erinnern von damals!!!!
    Ich freu mich echt für dich dass alles gut geworden ist!
    Viele liebe Grüße,
    Susn

    AntwortenLöschen
  6. :) Mir ist im März 2010 bewusst geworden, wie schlimm mein Mann mich jahrelang betrogen hat. Ich bin mit ganz viel Hilfe eines Freundes im Mai 2011 ausgezogen.

    Dieser Freund ist nun mein größter Halt, meine Liebe, und er war einfach plötzlich so da, und den werde ich nie nicht gehen lassen.

    Alleinerziehend, mit 2 Kids, bin ich, auch wenn ich solchen Stress und doppelte Verantwortung habe, einfach nur glücklich momentan.

    Ich schick dir Kraft, für den Weg der noch vor euch steht, aber genieß es, seh die schönen Momente, zerre von dem was dich glücklich macht.

    Mit einem ganz lieben Gruß Joanna

    ... ach ... hier der grüne Blümchenstoff von der Eule, er ist von Butinette :)
    http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU-seite3/28000-29700-29740-(51783,70675,65373)/Baumwollstoff-Edelweiss-gruenweiss-65373.htm

    AntwortenLöschen
  7. Schon ein Jahr her? Ich wünsch dir/euch weiterhin alles Gute, besonders auch deinem Töchterchen. Als Scheidungskind weiß ich wie schwierig und schmerzhaft das sein kann.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Michelle,

    ich habe mich so riesig gefreut, als ich gelesen habe, dass Du und Deine Kleine wieder glücklich seid. Wie sagt man immer so schön:" Irgendwas ist für irgendwas gut". Jetzt weißt Du, dass es bei Dir auch so war!

    Ich wünsche Dir, dass du weiterhin "einfach" nur glücklich sein darfst!

    Ganz liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Das ist schön, das sich alles zum Positiven gewendet hat, aber nach einem Tief kommt eben immer irgendwann wieder ein Hoch!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Toll, dass sich Dein Leben nun so positiv verändert hat. Es war sicherlich super hart als Alleinerziehende. Ein bisserl kenne ich es, da mein Mann und ich drei Jahre lang eine Wochenendbeziehun führen mußten und ich meine beiden Kids so unter der Woche auch alleine hatte. Aber ich hatte wenigstens am WE dann Untersrtützung.
    Klem Alice

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben,
ich freue mich über Eure Kommentare!
Seid lieb gegrüßt!